:: Priska Marthaler - Viola ::

Priska Marthaler studierte Viola an der Musikhochschule Zürich-Winterthur bei Wendy Enderle-Champney und ab 2002 an der Musikhochschule Hannover bei Prof. Thomas Selditz und Anna Lewis.Weitere Anregungen erhielt sie bei Meisterkursen bei Csaba Erdelyi, Prof. Jürgen Kussmaul, Prof. Hartmut Rohde und Prof. Erich Krüger.

Während des Studiums war sie Mitglied des Schleswig-Holstein Festivalorchesters und der Bachakademie Stuttgart, in deren Rahmen sie auch kammermusikalisch auftrat. Ausserdem war sie Stipendiatin der Bruno-Schuler-Stiftung. Orchestererfahrungen sammelte sie unter anderem in der NDR Radiophilharmonie, an der Staatsoper Hannover, am Staatstheater Kassel und an der Nordwestdeutschen Philharmonie.

Priska Marthaler arbeitet als freischaffende Musikerin in Hannover und unterrichtet an der Kreismusikschule Peine.