:: Nora Matthies - Violoncello ::

Nora Matthies lebt als freiberufliche Musikerin in Hannover. Sie erhielt ihren ersten Cellounterricht in ihrer Heimatstadt Halle/Saale am Konservatorium Georg-Friedrich Händel und darüber hinaus Gesangs-, Klavier- und Musiktheorieunterricht.

Das Studium der künstlerischen Ausbildung führte sie 2002 nach Hannover zu Professor Tilmann Wick. Nach dem Diplomabschluss 2007 folgte ein zweijähriges Aufbaustudium am Orchesterzentrum NRW mit Hauptfachunterricht bei Professor Gotthard Popp, erfolgreich abgeschlossen mit dem Orchesterexamen.
Im Anschluss daran war Nora Mattthies festes Mitglied des Folkwang Kammerorchesters Essen.

Durch die Mitwirkung in zahlreichen Jugendorchestern (u.a. RIAS Jugendorchester, Junge Deutsche Philharmonie), ein Praktikum bei der NDR Radiophilharmonie Hannover und die Aufnahme in die Mahler Chamber Orchester Academy verfügt sie über eine langjährige Orchestererfahrung. Im Jahr 2010 erhielt sie ein Stipendium der MCO - Stiftung und begleitete das Orchester auf eine Europatournee.

Neben ihrer großen Leidenschaft, der Kammermusik, und dem Engagement für interkulturelle und spartenübergreifende Produktionen, z.B. mit dem Schauspielhaus Hannover oder dem Ensemble Megaphon, widmet sie sich nun intensiv der Alten Musik und der historischen Aufführungspraxis. Zur Zeit studiert Nora Matthies Barockcello an der Hochschule für Künste in Bremen.